Wie kann ich meine Nespresso entkalken?

Nespresso entkalkenEine Kapselmaschine ist ein sehr schönes Accessoire für die Küche und in der heutigen Zeit fast Standard. Der Bedarf an exklusiven Kaffeegetränken ist zu einer Normalität geworden, doch die Maschine anzuschaffen und zu benutzen ist eine Sache, sie sauber zu halten und weiterhin hygienischen Kaffee zu trinken eine andere. Wir haben einmal geprüft, wie man eine Nespresso Maschine am besten sauber hält, wann man die Nespresso entkalken sollte und vor allem, wie man das macht. Alle nötigen Infos fassen wir nachfolgend für Dich zusammen.

Warum reinigen und entkalken?

Viele gehen von der Annahme aus, dass die Nespresso Maschine im Grunde nicht schmutzig werden kann, da der Kaffee nur den Ausguss berührt, nicht aber das sonstige System. Das ist in gewisser Weise schon richtig, doch von Zeit zu Zeit ist es dennoch empfehlenswert, die Maschine so gut es geht auseinander zu nehmen, die Komponenten zu säubern und das gesamte System zu entkalken. Innerhalb Deutschlands haben wir zwar nicht eine so hohe Wasserhärte, sie verursacht dennoch einen gewissen Kalkgehalt im Wasser. Dieser Kalk lässt sich zwar bis zu einem gewissen Maß filtern, doch nicht alles verschwindet. Und das bleibt spätestens in den Schläuchen der Maschine hängen, macht sie porös und die Maschine geht schließlich kaputt. Weitere Symptome, die sich bei verstopften Schläuchen zeigt, bestehen aus:

  • Düsen verstopfen sich
  • es wird mehr Strom verbraucht
  • der Brühvorgang wird erheblich verlängert
  • die Maschine hat keine so lange Lebensdauer
  • Thermoblock kann beschädigt werden

Daher ist es immer empfehlenswert, seine Nespresso oder generell Kapselmaschine, ob Dolce Gusto oder Tassimo, zu reinigen und zu entkalken.

Wie man seine Nespresso entkalken kann

Wie oft man seine Nespresso entkalken muss, hängt davon ab, wie häufig man sie gebraucht. Wenn man beispielsweise zwei Tassen pro Tag zu sich nimmt, sollte man alle sechs Monate eine Entkalkungs-Session einlegen. Bei 8 Tassen pro Tag wird vom Hersteller eine Entkalkung alle zwei Monate empfohlen. Was man dazu braucht? In der Regel genügt etwas Zitronensäure oder Essigessenz, es gibt jedoch auch spezielle Reiniger, die für die entsprechenden Maschinen konzipiert wurden. Als Alternativen kommen auch günstige Varianten aus dem Supermarkt oder der Drogerie zum Einsatz. Die Dosierung ist sehr unterschiedlich und variiert von Maschine zu Maschine. Deshalb empfiehlt es sich, hierfür die Bedienungsanleitung zur Rate zu ziehen. Notfalls genügend auch die entsprechenden Infos aus dem Internet, die man auf der Herstellerseite lesen kann. Um die Maschine zu entkalken, sollten zunächst die Wasserauffangbehälter und der Wassertank entleert werden. Die Flüssigkeit zur Entkalkung wird eingefüllt und anschließend ein weiteres Gefäß unter dem Ausguss platziert, um das Wasser aufzufangen. Jede Nespresso Kapselmaschine verfügt über ein Reinigungs-Programm, welches anschließend angewendet wird. In der Regel beginnt dieses, nachdem man eine bestimmte Tastenkombination eingegeben hat. Wie diese ist, lässt sich ebenfalls in der Bedienungsanleitung herausfinden. Die Flüssigkeit läuft schließlich einmal durch. Im Anschluss wird der Tank noch zweimal mit Wasser gefüllt und erneut mit dem Reinigungsprogramm durchlaufen gelassen. Zum Abschluss wird die Maschine einfach noch einmal mit einem sauberen Lappen abgewischt. Das wars eigentlich schon!

Fazit – Entkalken und Reinigung lohnt sich immer

Nicht nur das Nespresso entkalken ist wichtig. Jede andere Kapselmaschine sollte in regelmäßigen Abständen gereinigt und entkalkt werden. Denn dies trägt zu einer längeren Lebenszeit der Maschine bei und sorgt gleichzeitig dafür, dass unser Kaffee nicht verunreinigt wird. Denn ein Kaffee, der mit Bakterien und alten Kaffeeresten aus der Maschine versehen ist, schmeckt einfach nur noch widerlich. Hierzu ist nicht einmal das teure Reinigungsmittel des Herstellers notwendig. Allerdings ist es anzuraten, dass man Essigessenz oder Zitronensäure nur in sparsamen Dosen verwendet, um eventuelle Schäden am Kunststoff zu vermeiden. Übrigens: Manche Nespresso oder Dolce Gusto Maschinen verfügen auch über eine Alarmleuchte, wenn die Entkalkung mal wieder erforderlich ist!

Previous Post
Aldi Expressi Kapselmaschine
Kapsel-Blog

Aldi Expressi Kapselmaschine Test Erfahrungen