Wie kann ich meine Cafissimo entkalken?

Cafissimo entkalkenSeine Kapselmaschine regelmäßig zu entkalken ist nicht unbedingt für jeden eine nachvollziehbare Handlung. Doch im Grunde ist dieser Vorgang so wichtig, denn niemand möchte irgendwann einen Kalkklumpen in seinem Kaffee haben, oder? Wir erklären einmal, warum diese Handlung so wichtig ist und wie man diesen bei einer Cafissimo in Gang bringt. Die Cafissimo entkalken ist nämlich ganz einfach, man muss nur wissen, wie man das am besten macht.

Warum eigentlich Cafissimo entkalken?

Um das Getränk zuzubereiten, läuft Wasser durch die integrierten Schläuche der Cafissimo. Wasser enthält normalerweise keine Schadstoffe, vor allem wenn man die Maschine häufig gebraucht. Doch wer in seiner Region ein sehr kalkhaltiges Wasser hat, der wird mit der Zeit den richtigen Feind aller Kapselmaschinen kennenlernen: verhärteter Kalk! Dieser setzt sich unweigerlich im Lauf der Zeit innerhalb der Schläuche ab und verbleibt dort. Nur hin und wieder löst sich, wenn man Glück hat, ein Stückchen, welches dann sogar in den Kaffee gelangt, oder aber die Düsen verstopft. Das muss nicht sein, zudem das auch noch ziemlich ekelig sein kann. Wer sich vor so etwas schützen möchte, der muss nur die Maschine regelmäßig entkalken. Weitere Probleme, die bei einer fehlenden Reinigung oder Entkalkung entstehen können sind:

  • Es dauert länger, bis das Getränk zubereitet ist
  • Der Thermoblock kann durch Korrosion beschädigt werden
  • Die Düsen werden dauerhaft verstopft
  • Der Geschmack verändert sich erheblich, zum negativen

Alleine diese Gründe sind schon gewichtig genug, um eine regelmäßige Reinigung und Entkalkung zu rechtfertigen. Dabei ist es übrigens egal, ob es sich um eine Cafissimo oder eine Tassimo Maschine handelt. Dieser Vorgang ist immer wichtig. Wie man seine Cafissimo entkalken kann, erläutern wir nachfolgend.

Cafissimo entkalken – So geht man am besten vor

Die Cafissimo zu entkalken, bedarf es nur ein paar weniger Schritte. Zunächst ist es wichtig, die Maschine auszuschalten und den Entkalker zuzubereiten. Er wird gemäß der Anleitung vorbereitet und anschließend in den Wassertank gegeben. Der Kapselhalter sollte keine Cafissimo Kapseln enthalten. Es ist wichtig, dass man einen weiteren Behälter unter den Ausguss stellt, in welchen die Reinigungsflüssigkeit laufen kann. Das Dampfventil sollte geschlossen werden. Ist das geschehen, hält man die Dampftaste und den Ein- und Ausschalter der Maschine für fünf Sekunden gedrückt. Danach startet der Vorgang zur Reinigung und Entkalkung automatisch. Läuft alles nach Plan, leuchten alle Tasten der Cafissimo Maschine auf. Danach piepst das Gerät und die Espresso-, sowie Caffè Crema-Taste leuchten auf. Der Auffangbehälter und der Wassertank wird entleert. Die Cafissimo sollte danach ordentlich mit Wasser durchspült werden, was man damit erreicht, indem man den Wassertank erneut füllt und eine der drei Tasten zur Zubereitung drückt. Danach schließt die Maschine ihre Handlung mit zwei Pieptönen ab. Ein letztes Mal muss dieser Vorgang wiederholt werden, bevor der Wassertank wieder gut ausgespült und eingeklickt werden kann. Der Auffangbehälter wird anschließend unter die Aufschäumdüse gestellt und diese wird dann so lange laufen gelassen, bis ein gleichmäßiger Strahl Wasser heraustritt. Damit ist der Vorgang abgeschlossen. Bei Maschinen, die keine Aufschäumdüse besitzen, müssen den letzten Vorgang natürlich nicht mitmachen.

Fazit – Cafissimo entkalken lohnt sich immer

Wer seinen Kaffee genießbar halten will, der entkalkt sein Gerät von Zeit zu Zeit. Wie oft man die Maschine reinigen muss, ist von der Benutzung abhängig. Regulär empfiehlt der Hersteller jedoch, bei durchschnittlich 8 Tassen pro Tag die Reinigung etwa alle zwei Monate durchzuführen. Bei einem geringeren Verbrauch kann der Vorgang auch bis zu sechs Monate hinausgezögert werden. Trotzdem ist es immer empfehlenswert, seine Maschine regelmäßig zu reinigen und so zu gewährleisten, dass man einen guten Kaffee trinkt, er frei von jedem Schadstoff ist, der durch eine ungenügende Reinigung in das Getränk gelangen und es ordentlich verderben kann.

Previous Post
Aldi Expressi Kapselmaschine
Kapsel-Blog

Aldi Expressi Kapselmaschine Test Erfahrungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.